Mittwoch, 21. September 2016

Corpmanagement: GFleet-Presentation

Ich hatte einigen Leuten versprochen, die Foliensätze von meiner GFleet-Präsentation hochzuladen. Das möchte ich hiermit tun.

Ok … ich möchte ehrlich sein. Ich hatte keinerlei Erwartungen an die GFleet. Eigentlich hatte ich sogar die Befürchtung, dass ich stattdessen eher mit ein paar Leuten die Stadt unsicher mache, als auf das Event zu gehen. ;-) So war es bei uns zumindest auf dem "Evesterdam". Aber ich habe mich getäuscht: die GFleet war der Hammer!

+1 für die Location Was ist schon so ein komisches Theater in der Grachtenstadt?

+1 für die Organisation Man haben die sich reingeklemmt!!!

+1 für die Verpflegung und die Preise Jede Menge lecker Essen. Eine Knabberkram-Flatrate. Bier 2€ das nicht von Moninger kommt, jede Menge Freibiermarken … Alter!!! Schaut euch mal andere Events an! Da bekommt ihr NISCHT!

+1 für VR …. +11111 für das Holocafe ( http://www.holocafe.de/ )

+1 für die mega coolen Leute, egal ob vor oder hinter der Bar (Die Bartypen mussten 3 Tage Nerdshow ertragen ^^)

+1337 für die Orgas von der GFleet. Das war so geil, dass ich das hier gar nicht alles unterbringe!

Ich glaube, die GFleet ist das am meisten unterschätzte Event in der EVE-Gemeinde. Für mich hat es das Evesterdam auf jeden Fall um Meilen geschlagen und hat alles Potential, denen den Rang abzulaufen.
GFleet-Orgas: Bitte bitte bitte macht weiter so. Ich hatte das beste Wochenende seit langem!
Ich bin kommendes Jahr auf jeden Fall wieder dabei.

Anyway: Hier soll es ja eigentlich um Corpmanagement gehen. Ich habe nach der GFleet-2015 in einer Onlineumfrage angeboten, einen Vortrag zu meinem Lieblingsthema zu halten. Damals kamen zu dem Event 50 Leute oder so und mir war nicht klar, wie krass die Organisatoren aufdrehen (It goes to eleven !!!11). Entsprechend hatte ich ganz schön Schiss davor. Aber wie das so ist: Wer A sagt, muss auch B sagen.
Am Ende hat alles gut geklappt und es gab sehr viel positives Feedback, für das ich mich noch einmal herzlich bedanken möchte!
Ich kann nur den Hut vor allen ziehen, die auch auf dieser Bühne standen. Wenn man vor EVE-Fanatikern einen Vortrag genau über EVE hält, kann das ganz schnell zum Tribunal werden. Das braucht echt Rückrat!
Am meisten Respekt habe ich, glaube ich, vor CCP-Phantom. Klar, der macht das beruflich und so … Aber die Fragen zu den Alphas waren zum Teil schon fast emotional. Aber ich glaube, Phantom lässt sich einfach von nichts aus der Ruhe bringen … Ich wage sogar die Hypothese, dass es total unmöglich ist, ihn aus der Ruhe zu bringen.

Jetzt bin ich schon wieder abgeschweift. Hier ist der Link zur Präsentation:


Lange rede kurzer Sinn. GFleet war Geil. Presi hat auch gut geklappt. Ich komme auf jeden Fall wieder!

Sonntag, 4. September 2016

[Bloggerecho #7] EVE wird free-to-play | Die Zukunft von EVE

Wer die DevBlogs und Ankündigungen in und um EVE in den letzten Wochen verfolgt hat, der sah nichts. Kein neues Feature, keine neuen Schiffe, SKINs, Mechaniken oder was auch immer. Jetzt wissen wir warum. Es geht um nichts weniger als die Zukunft von EVE Online.
In Zukunft wird es sie geben: Kapselpiloten zweiter Klasse
Das Bloggerecho soll Posts, Videos und andere Beiträge der deutschen EVE Blogosphäre zu bestimmten Themen bündeln und es so Kapselpiloten ermöglichen zu den vorhandenen Themen einen umfassenderen und vielseitigeren Einblick zu erhalten.

Mehr Infos und das erste Thema findet ihr unter: Das Bloggerecho - alle bloggen zu einem Thema

Das siebte Thema: [Bloggerecho #7] Die Zukunft von EVE oder EVE wird free-to-play
(sucht euch was aus)

Der Hammer fiel und nun wissen wir es (EVE Forum). Um EVE Online bessere Spielerzahlen zu generieren, wird es in Zukunft eine zwei-Klassen-Gesellschaft geben. Jene mit Abbo und jene f2p-Piloten, die wohl bald New Eden überfluten werden. Ist das die Rettung? Werden dadurch die Systeme in EVE wieder belebter oder ist es das letzte mal, dass ein Troll sagen wird "EVE is dying"?
Ich bin sowas von gespannt auf eure Beiträge.

Teilnehmer: