Montag, 8. Juni 2015

Empire Epic Arc ISK-Übersicht

Nachdem ich die Epic Arcs aller vier Empire-Fraktionen bewältigt habe, wird es Zeit sie miteinander zu vergleichen und zu prüfen, welche sich am meisten lohnt.
Die Empire Fraktionen stecken alle 3 Monate in den gleichen Schwierigkeiten. Lohnt es sich ihnen zu helfen?
Viel Standing und etwas ISK
Zügig geflogen bieten alle Epic Arcs neben Abwechslung einige ISK. Der Hauptgrund sie zu fliegen ist allerdings der Standingbonus von 10% (+Skills), welcher nicht mit ISK aufzuwiegen ist. Für 100+ Mio ISK pro Stunde müsst ihr Mission Running betreiben.

Vorebereitung ist alles
Keine Epic Arc lässt sich schnell fliegen, wenn ihr einfach mit eurem LvL4-Missionsschiff anrückt.
Lest euch vorher die Missionsbeschreibungen durch, packt die richtigen Hardener ein. Denkt an MTU, Munition und Data/Relic Analyzer. Eine gute Seite zur Vorbereitung ist EVEUNI.org.

Einkommen der Arcs im Überblick
Fraktion Belohnung Zeitboni Kopfgelder Loot Salvage Item Dauer [h] ISK/h Sprünge
Amar 17 27 127 152 69 174 18 63 86
Caldari
(Speedrun)
106
117,5
29
24,4
17
0
54
 0
1
 0
40
120
4,6
3,4
107
76
130
170
Gallente
(Speedrun)
105
105
25
38,1
21
24,4
45
0
28
0
200
220
11
3,5
77
110
74
55
Minmatar
(Speedrun)
98
98
21
22,4
36
12,8
111
2
100
174
10
3,5
73
91
62 (?)
109

Angaben in Mio. ISK. Alle meine Epic Arcs bin ich parallel mit je zwei Charakteren geflogen. Es bietet sich einfach an. Alle Speedruns bin ich solo geflogen. Die Werte für ISK/h sind dementsprechend für beide Accounts zusammen.
Eine etwas knappere Bilanz der Epic Arcs findet ihr auch beim Marauderfan.

Skills für mehr ISK und Standing
Negotiation - Bringt +5% ISK je Level
Social - Bringt +5% Standing je Level

Auf die Zeit kommt es an - Epic Arcs blitzen?
Ignoriert man Kopfgelder, Loot und Salvage, dann bleiben nur noch jene ISK übrig, welche man beim Blitzen einer Arc sicher bekommen würde. Das sind Amar (218), Caldari (165), Gallente (330), Minmatar (219). Diese Zahlen geben auch das Potential für höhere Erträge beim Blitzen an. Zusätzlich empfehle ich immer genug Munition, entsprechende Hardener, einen Data/Relic Analyzer und eine MTU (+ ggf. Salvager in den HighSlots) dabei zu haben. Sofern es nicht nötig ist, solltet ihr kein anderes Schiff nutzen (Noctis, etc.). Missionsabschnitte in denen ihr "nur" umherfliegen und reden müsst sind prädestiniert für Shuttels.

Besonderheiten der einzelnen Epic Arcs
Die Epic Arcs sind, was ihre Anforderungen an Feuerkraft, Logistik (Salvage, andere Schiffe) und sogar SecStatus betrifft, sehr unterschiedlich. Es lohnt sich also sich vorher genau zu informieren. Auch weil die Arcs sehr lange dauern können, findet ihr nachfolgend ein paar Tipps.

Amar - Right to Rule
Die Amar Epic Arc dauert mit Abstand am längsten. Dafür lassen sich mir ihr die höchsten Kopfgelder verdienen. Auch Loot und Salvage sind üppig. Wer also mit einem schnellen und kampfstarken Schiff fliegt, das am besten auch noch Salvager dauf bekommt, kann hier richtig abräumen. Gibt es einen Marauderpiloten der das mal für mich machen würde?
Einen detailierten Bericht findet ihr unter Amar Epic Arc Kassensturz.

Caldari - Penumbra
Die Caldari Epic Arc geht mit Abstand am schnellsten. Dafür gibt es etliche Missionen, die einen ins Low/NullSec führen. Da es nur zwei obligatorische Kampfmissionen gibt, kann man sein Schiff entsprechend parken und für alles andere einen Interceptor o.ä. benutzen. Wenn ihr euch dann am Ende auch noch für den (richtigen) Handlungspfad mit dem Laboratorium als Bonus entscheidet, verdient ihr noch einmal mehr. Die 54 Mio. Loot kommen ausschließlich von den Hundemarken aus der letzten Mission. Man braucht also nur eine MTU mitzunehmen. Salvager sind hier überflüssig.
Einen detailierten Bericht findet ihr unter Caldari Epic Arc Kassensturz. Falls ihr es eilig habt, könnt ihr das Ganze auch als Speedrun durchziehen.

Gallente - Syndication
Die Gallente Epic Arc ist etwas unscheinbar, hat aber eine interessante Besonderheit. Sie ist fürs Blitzen am interessantesten. Wer also die einzelnen Missionen schnell durchfliegt und sich um die geringen Mengen an Kopfgeldern, Loot und Salvage nicht kümmert, kann seine ISK/h deutlich verbessern. Einen detailierten Bericht findet ihr unter Gallente Epic Arc Kassensturz. 110 Mio ISK/h könnt ihr mit einem Speedrun erreichen.

Minmatar - Wildfire
Die Minmatar ist ein ungünstiger Durchschnitt aus allem. Es lohnt nicht Loot und Salvage zu ignorieren und fürs Blitzen gibt es auch zu wenig. Ein Allrounder mit Salvagern in den HighSlots und MTU wäre hier wohl am besten geeignet.
Einen detailierten Bericht findet ihr unter Minmatar Epic Arc Kassensturz. Wer die Minmatar Epic Arc als Speedrun duchzieht, kann sein ISK/h-Verhältnis deutlich steigern.

Implanate für Epic Arcs
Generell habe ich für die Epic Arcs immer Klone mit moderaten (3%) Implantaten für Damage etc. genutzt. Warp-speed Implantate sind eher nutzlos, wie ihr im EVE Forum nachlesen könnt.

Update - 19.06.2016 - Gallente Epic Arc Speedrun ergänzt
Update - 07.06.2016 - Minmatar Epic Arc Speedrun ergänzt
Update - 06.06.2016 - Caldari Epic Arc Speedrun ergänzt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen